Um ca. 6.00 läutete heute Morgen unser Wecker. Nachdem wir uns gemütlich die letzten Habseligkeiten gepackt hatten, fuhren wir zur Wohnwagen Base-Station und holten unser Zuhause für unsere Ferien. Der Verkehr war etwas mehr, als wir erwartet hatten, dennoch kamen wir gut voran.

Kurz nach dem Mittag kamen wir beim Waldcamping Landquart an. Wir befürchteten schon, dass wir nun bis 16 Uhr die Einfahrt versperren würden, da die Reception bis zu dieser Zeit Mittagsruhe hat. Jedoch entdeckte Fabian ein Zettel an der Tür, auf dem die Ankömmlinge angewiesen werden, sich irgendeinen Platz zu suchen und sich dort niederzulassen. Die Touristen- und Saisonplätze sind dort genau angegeben. Anschliessend könne man sich persönlich ab 16 Uhr anmelden, oder dies via QR-Code erledigen.

Die Plätze sind nicht parzelliert. Dies hat den Vorteil, dass wirklich jeder dort stehen kann wo er/sie will. Wir fanden einen Platz, welcher nicht weit vom nächsten Storm-Verteiler steht, jedoch sind die 25 Meter Kabel rasch aufgebraucht, wodurch wir keinen schattigen Platz ergattern konnte. Zum Glück ist die Klimaanlage funktionstüchtig :).

Der Campingplatz ist sehr schön angelegt und bietet viele Vorteile für Familien (grosser Pool und Hüpfburg). Die Sanitäranlagen bieten viel Platz, wodurch es jedoch leider nur eine geringe Anzahl an Duschen und WC’s hat. Dies ist auf die grosse Anzahl der möglichen Gäste für unseren Geschmack etwas zu wenig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: