Durch Schnee und Eis zum Frühling

Scroll down to content

Heute Morgen fuhren wir ca. um 7 Uhr los zu unserem Wohnwagen. Bereits das Ankuppeln war kalt und nass. Dann ging es endlich los mit dem Ziel von Lugano via Gotthard. Die Wetterberichte waren nicht besonders vielversprechend, es hat am Gotthard geschneit und schneite weiterhin. Wir hofften das Beste und fuhren los. Bei der Raststätte Gotthard haben wir eine frühe Mittagspause gemacht. Uns ist dabei aufgefallen, dass mehrere Fahrzeuge von der Feuerwehr durchgefahren sind – Richtung Gotthard. Die Suche nach einem Ereignis hat gezeigt, dass der Gotthard-Tunnel bis auf weiteres gesperrt ist und dass die wartenden Fahrzeuge vor dem Tunnel auf der steilen Strasse warten mussten. Da wir nicht sicher waren, ob wir mit unserem Auto inkl. Anhänger davon noch wegkommen würde (und wir leider noch keine Schneeketten haben), beschlossen wir eine Alternative Route einzuschlagen.

So haben wir auf der Autobahn die nächste Ausfahrt genommen und fuhren wieder zurück Richtung Zürich. Da es aufhörte zu schneien riskierten wir eine Abkürzung über den Sattel. Auch hier lag Schnee, jedoch waren die Strassen schwarz und griffig. Kurz darauf kamen wir beim San Berardino an und passierten ohne Probleme den Tunnel. Wir genossen die gemütliche Fahrt und haben kaum andere Fahrzeuge getroffen.

Nach dem Tunnel kam uns die Landschaft wie eine andere Welt vor. Der Himmel war blau, die Sonne schien und es hatte kaum Wolken am Himmel. Die ganze Mühe und längere Fahrzeit hat sich direkt gelohnt. Beim Campingplatz angekommen, durften wir direkt unsere Parzelle beziehen. Wir stehen in der zweiten Reihe direkt am See. Als wir den Anhänger platziert hatten (vielen Dank an unseren Mover), entschlossen wir uns, das Vorzelt auch noch aufzubauen. Nach ca. 45 Minuten waren wir fertig und konnten die wunderschöne Aussicht geniesssen. Wir freuen uns auf die nächsten Tage hier.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: