Nach einer regnerischen Nacht sind wir früh aufgestanden. Tanja hat von der gestrigen Wanderung einen grossen Muskelkater und Knieschmerzen. Daher machen wir heute keine Wanderung mehr und haben uns entschlossen einen Ausflug mit unserem Auto zu machen.

Nach einem guten Frühstück machen wir uns auf den Weg zu den drei Seen (St. Moritzersee / Silvaplanersee / Silsersee). Kurz nach Pontresina stehen wir ca. 15 Minuten im Stau. Offenbar sind wir in eine Baustelle geraten, wo ein neuer Kreisverkehr gebaut wird. Gestoppt werden die Verkehrsteilnehmer von drei Seiten. Dabei hat unsere Seite das nachsehen, da bei unserer Schlange jeweils max. 15 Autos fahren dürfen.

Als wir beim Sportplatz angekommen sind, hat Tanja zu grosse schmerzen um auszusteigen, weshalb wir uns auf den Rückweg zum Campingplatz machen. Dieser Weg über die Baustelle gibt keine Verzögerungen, da wir direkt durchfahren können. Uns tun die anderen Fahrer von Pontresina her sehr leid.

Am Nachmittag gehen wir zur Sicherheit ins Spital Samedan um Tanjas Knie durchchecken zu lassen. Diagnose Chefarzt, normale Überlastung, Schmerzmittel einnehmen und wenn nach ca. 10 Tagen nicht besser für ein MRI schauen. Nach dem Spitalbesuch ruhen wir (Tanja) uns aus und überlegen, was wir anstelle der Wanderungen so machen könnten…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: