Ausflug nach Seiffen im Erzgebirge

Scroll down to content

Heute Morgen in der Früh wurden wir vom Regen aufgeweckt. Nach einem stärkenden Frühstück und hören des Wetterberichts (Ganzer Tag Niederschlag), entschlossen wir uns spontan den Besuch in Seiffen vorzuziehen. Kurz nach 9.00 Uhr fuhren wir los. Bei Ankunft am Rande des Erzgebirges fiel die Temperatur immer weiter und bei 2 Grad Celsius hat es begonnen zu schneien. Mit weihnachtlichen Gedanken haben wir in verschiedenen Geschäfte wunderschöne Holzschnitzereien gekauft. Eigentlich wollten wir die Rückfahrt verkürzen und einen Teil der Strecke durch Tschechien fahren. Aufgrund der vielen Baustellen und Umleitungen etc. fuhren wir jedoch wieder über Dresden zurück. Der spontan Ausflug hat 392 Kilometer gebraucht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: