Mit einer heissen Dusche und einem sehr guten Kaffee starteten wir heute gut in den Tag. Beim Entsorgen und Auffüllen von Frischwasser schloss Fabian eine neue Bekanntschaft mit einem Ehepaar, dass von Dresden nach Tondern unterwegs ist. Anschliessend fuhren wir begleitet von Sonne, Wind und Regen nach Herrnhut, wo wir die Herrnhuter Sterne Manufaktur angeschaut haben. Da diese viel schneller besichtigt war als angenommen, fuhren wir nach einer Zvieri-Pause weiter zum SeeCamping Zittauer Gebirge. Diesen Campingplatz haben wir spontan ausgesucht. Fabian ging uns anmelden und kam lange nicht zum Wohnmobil zurück. Als er zurückkam, hatte er ca. 6 Prospekte dabei und strahlte übers ganze Gesicht. Da es hier viele tolle Angebote gibt, werden wir hier unseren Reserve-Joker-Tag einsetzen. Heute durfte sich unser Wohnmobil auf 351 km Reisestrecke austoben (Hat immer noch Mühe den richtigen Gang zur richtigen Zeit einzulegen).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: