Ausflug ins Miniatur Wunderland

Scroll down to content

Heute haben wir unser Wohnmobil auf dem Stellplatz gelassen und fuhren mit dem ÖV zum Miniatur Wunderland. Aufgrund eines Missverständnisses waren wir eine Stunde zu früh vor Ort. Daher haben wir die Zeit genutzt und sind gemütlich um den Block gelaufen. Als wir schliesslich pünktlich um 9 Uhr wieder beim Eingang ankamen, waren wir unter den ersten 10 Personen. Das Wunderland hat uns sehr gefallen, die ausgefallene, liebevolle und Detail-verliebte Gestaltung der Länder ist sehr aussergewöhnlich. Danach gingen wir am Hafen spazieren. Da genau an diesem Wochenende der Hafen Hamburgs seinen 830. Geburtstag feiert, hatte es sehr viele Leute und auch reichlich Auswahl an Essständen. Fabian gönnte sich Fish & Chips, während Tanja eine Portion Spezial Pommes auswählte. Gesamthaft haben wir heute je über 10’000 Schritte gemacht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: